94 Corentin Perolari

CorentinPerolari

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Corentin Perolari ist nach einer vielversprechenden ersten kompletten Saison in der WorldSSP auf einen harten Kampf im Jahr 2020 vorbereitet. Aus dem Red Bull Rookies Cup stammend, wurde er 2016 spanischer Meister in der Open600-Klasse, bevor er 2017 in die Moto2-Europameisterschaft wechselte. Er fuhr in den ersten drei Rennen des Jahres 2018 in derselben Klasse und wurde dann von GMT94 für eine Handvoll Rennen als Ersatz für den MotoGP™ -Fahrer Mike Di Meglio in die WorldSSP berufen.

Es dauerte nicht lange, bis der 20-Jährige mit dem neuen Motorrad zurechtkam. Perolari machte eine beeindruckende Entwicklung und wurde in den letzten Rennen der Saison ein regelmäßiger Top-Sechs-Finisher. Für 2019 erhielt er von seinem Team einen Vertrag für das komplette Jahr. Perolari blieb daraufhin in diesem Jahr ein fester Bestandteil der Top-10, mit dem Höhepunkt seiner Saison in Argentinien: Seine erste Pole Position und ein vierter Platz im Rennen, sein bestes Ergebnis des Jahres.

Auf dem Weg in seine zweite volle Saison bleibt der aufstrebende Stern auf der anderen Seite der Box der WorldSSP-Legende Jules Cluzel im rein französischen GMT94-Yamaha-Team.

Yamaha YZF R6

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSSP  1  19  0  0  0  0  0
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2020 Supersport  0  1  0  0  0  0  0 4
2019 Supersport  1  11  0  0  0  0  0 8
2018 Supersport  0  7  0  0  0  0  0 15