News

Die WorldSBK-Klassiker bringen in Folge 3 noch mehr verlockende Action!

Monday, 23 March 2020 14:36 GMT

Hier kommen 5 weitere atemberaubende Schlachten von 2004 bis 2013, die Sie mit Sicherheit aus dem Sitz reißen werden!

Nach den Kämpfen von Folge eins und den Rivalitäten aus Folge zwei, wird in Ausgabe drei Geschichte geschrieben! Ab dem legendären TT Circuit Assen Rennen 2 im Jahr 2004 war es Honda, die gegen Ducati antraten. In Imola gab es 2006 eine südamerikanische Sensation, als Alex Barros auf einer Strecke glänzte, auf der er zuvor beim Grand Prix gute Leistungen erbracht hatte. Das Feld war zurück in Assen, wo es im zweiten Rennen 2007 zu einem Kampf der Titanen zwischen Troy Bayliss und James Toseland im zweiten Rennen kam. Ein Kampf bis zur letzten Runde zeigt, dass es wirklich nie vorbei ist. In Donington Park feierte Marco Melandri 2011 zum ersten Mal einen WorldSBK-Sieg, während der Italiener 2013 in Jerez im Kampf in der letzten Runde gegen Eugene Laverty antrat.

Die vierte Folge wird am Freitag veröffentlicht, in der Pierfrancesco Chilis letzter WorldSBK-Sieg sowie Nicky Haydens einziger Sieg zu sehen sein werden.

Genießen Sie die WorldSBK-Saison 2020 und mehr in atemberaubender HD-Qualität mit dem WorldSBK VideoPass!