News

DIE BESTEN BILDER: Alle WorldSBK Ducati-Modelle zum anschauen…

Tuesday, 26 May 2020 09:34 GMT

Schauen Sie sich die Fotos im Detail an und erleben Sie einige der bekanntesten Motorräder, die es in der WorldSBK gibt!

Ducati war maßgeblich an der Schaffung magischer WorldSBK-Momente beteiligt. Namen wie Carl Fogarty, Troy Bayliss und Doug Polen holten mehrere Meisterschaften. Aber die Motorräder, die sie gefahren sind, werden oft vergessen. In dieser Funktion ist es an der Zeit, sich die neun WorldSBK Ducati-Modelle anzusehen, die die schnellste serienbasierte Meisterschaft der Welt bestritten haben.

Beginnend mit den ersten fünf Jahren der WorldSBK erschienen zwei Modelle: die Ducati 851 und die 888. Raymond Roche brachte das erste Modell 1990 zum Meisterschaftserfolg, während Doug Polen 1991 und 1992 die Siegesserie fortsetzte. 1993 führte Carl Fogarty die Meisterschaft an Bord der 888 an, die Meisterschaft ging aber an Kawasaki und Scott Russell. Für Ducati sollten jedoch ab 1994 größere Dinge kommen, als "Foggy" seinen und den ersten Weltmeistertitel der 916 gewann.

1995 dominierte Ducati, als Fogarty, Rookie Troy Corser, Mauro Lucchiari und Pierfrancesco Chili Siege erringen konnten, während Fogarty und Corser einen Doppel-Gesamtsieg erzielten. Das Motorrad gewann 1996 nach einer herausragenden Saison von Troy Corser einen dritten Titel in Folge, bevor Honda 1997 trotz zahlreicher Siege für Ducati zurückschlug. Entwicklungen würden 1998 folgen, wo die 996 mit Fogarty einen Titel holte, bevor er dies in der folgenden Saison wiederholte. Verschiedene Versionen der 996 und der 998 traten mit großem Erfolg in der WorldSBK auf.

In das neue Jahrtausend hinein kamen die Siege im Jahr 2000, bevor Troy Bayliss 2001 die Meisterschaft gewann. Der zweite Platz im Jahr 2002 ging einen neuen Look und die 998 F03. Neil Hodgson holte sich 2003 den Titel, bevor James Toseland ihn 2004 auf der brandneuen 999 F04 unterstützte und mit Regis Laconi die ersten Beiden Ränge im Titelrennen eroberten. Der nächste Titel kam 2006, bevor 2008 die neue 1098 mit Bayliss erneut gewann. Carlos Checa feierte 2011 den jüngsten Erfolg der Ducati-Fahrer Meisterschaft, bevor die Panigale 2013 als V-Twin kam. 2019 begrüßte Ducati einen Wechsel zu einem Vierzylinder in der Panigale V4 R.

Vergessen Sie nicht, verfolgen Sie die WorldSBK-Saison 2020 mit dem WorldSBK VideoPass!