3 Raffaele De Rosa

RaffaeleDe Rosa

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Raffaele De Rosa ist seit 2018 ein konstanter Spitzenfahrer in der World Supersport und bleibt auch ein weiteres Jahr bei MV AGUSTA Reparto Corse, nachdem er in den letzten beiden Saisons zusammen sieben Podestplätze erringen konnte.

Er begann mit Rennen in der italienischen Meisterschaft und kam dann in das Grand-Prix-Fahrerlager, wo er in der 250er-Weltmeisterschaft zwei Podestplätze schaffte. 2012 kam er in das WorldSBK-Fahrerlager und verbrachte mehrere Saisons in der WorldSSP und in der STK1000. 2016 holte er sich schließlich den STK1000-Titel. Nach einem schwierigen Aufstieg in die WorldSBK mit Althea BMW im Jahr 2017 kehrte der Italiener mit MV Agusta Reparto Corse in die WorldSSP zurück, wo er bis heute ist. Im Jahr 2020 wird das Hauptziel des 32-Jährigen sein, seinen Teamkollegen, den Weltmeister Randy Krummenacher, Siege abzuringen.

 

MV Agusta F3 675

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSBK  0  26  0  0  0  0  0
WorldSSP  0  53  9  0  3  6  1
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2020 Supersport  0  1  1  0  1  0  0 2
2019 Supersport  0  12  2  0  1  1  1 6
2018 Supersport  0  12  5  0  1  4  0 6
2017 Superbike  0  20  0  0  0  0  0 15
2016 Superbike  0  4  0  0  0  0  0 21
2016 Superstock 1000  2  8  5  2  0  3  2 1
2015 Superstock 1000  0  8  6  0  3  3  1 3
2014 Supersport  0  10  1  0  0  1  0 10
2013 Supersport  0  12  0  0  0  0  0 19
2012 Superbike  0  2  0  0  0  0  0 0
2012 Supersport  0  6  0  0  0  0  0 24