2 Leon Camier

LeonCamier

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Leon Camier wird 2020 an Bord der Ducati V4 R springen, während er sich mit dem Privatteam BARNI Racing Team zusammenschließt.

Camiers erster Erfolg war, als er 2005 zum britischen Supersport-Champion gekrönt wurde, bevor er in die britische Superbike-Meisterschaft aufstieg, in der er drei Saisons verbrachte. Der 32-Jährige, der 2009 zum BSB-Champion gekürt wurde, fuhr in der folgenden Saison nach einigen Wild-Card-Einsätzen komplette Saison in der WorldSBK.

Der Pilot aus Kent fuhr in seiner Rookie-Saison mit Aprilia drei Mal auf das Podium und wechselte 2012 für zwei Saisons zu Suzuki, bevor er zu BMW ging und zu einem italienischen Team zurückkehrte, diesmal zu MV Agusta. Camier bekam dazu 2014 eine Chance in der MotoGP™, als er den verletzten Nicky Hayden beim Aspar Team auf der Open Honda ersetzte. Camier verbrachte drei Saisons mit MV Agusta - von 2015 bis 2017 - und zeigte beeindruckende Leistungen.

Camier wechselte dann für zwei Jahre zu Honda, mit Ten Kate Racing im Jahr 2018 und der von HRC unterstützten Mannschaft von Moriwaki Althea ein Jahr später, hatte jedoch mit Verletzungen und einer nicht wettbewerbsfähigen Maschine zu kämpfen. Für 2020 wird es sicherlich das Ziel sein, die höchsten privaten Auszeichnungen zu erhalten und dabei so viele Podestplätze wie möglich einzufahren.

Ducati Panigale V4 R

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSBK  0  223  9  0  2  7  1
WorldSSP  0  1  0  0  0  0  0
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2019 Superbike  0  18  0  0  0  0  0 17
2018 Superbike  0  20  0  0  0  0  0 12
2017 Superbike  0  26  0  0  0  0  0 8
2016 Superbike  0  26  0  0  0  0  0 8
2015 Superbike  0  26  0  0  0  0  0 13
2014 Superbike  0  10  0  0  0  0  0 16
2013 Superbike  0  18  1  0  0  1  0 11
2012 Superbike  0  27  1  0  0  1  0 14
2011 Superbike  0  26  4  0  1  3  1 7
2010 Superbike  0  20  3  0  1  2  0 12
2009 Superbike  0  6  0  0  0  0  0 20
2006 Supersport  0  1  0  0  0  0  0 32