65 Jonathan Rea

JonathanRea

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Im Jahr 2024 beginnt für Jonathan Rea eine neue Ära. Nachdem er Kawasaki Ende 2023 verlassen hat, wird er an der Seite von Andrea Locatelli im Pata Prometeon Yamaha Team fahren. Nach so vielen Erfolgen mit Kawasaki hofft der Fahrer mit der Startnummer 65, dass sein neues Kapitel den gleichen Erfolg bringt wie sein altes, wenn er versucht, einen noch nie dagewesenen siebten Weltmeistertitel zu gewinnen.

Rea begann 2003 nach einer anfänglichen Motocross-Karriere auf Asphalt zu fahren. Nachdem er in der Britischen Superbike-Meisterschaft überzeugte, stieg er 2008 auf die Weltbühne und wurde Vizeweltmeister in der Supersport-Klasse.

Er setzte seine Reise durch die WorldSBK mit Honda fort und sicherte sich von 2009 bis 2014 15 Siege mit dem japanischen Hersteller in der MOTUL FIM Superbike World Championship. Als er 2015 den Sprung auf die grünen Maschinen des Kawasaki Racing Teams wagte, hat der Nordire nie zurückgeblickt. Mit 104 Siegen in neun Saisons dominierte er und wurde der Mann, den es zu schlagen galt, da er fast jeden einzelnen Rekord brach.

Als erster Fahrer in der Geschichte holte er 2018 vier WorldSBK-Titel in Folge und stürmte 2019 zu einer glänzenden fünften Superbike-WM-Krone - als erster Fahrer in der Geschichte der Meisterschaft, dem dies gelang. Er hat außerdem neue Bestmarken für Rennsiege, Punkte (sowohl in der Gesamtwertung als auch in einer einzelnen Saison), Podiumsplätze und schnellste Runden aufgestellt. Nach sechs Titeln in Folge gab er jedoch 2021 seinen Titel ab und hat ihn bis heute nicht zurückerobert, erst an Razgatlioglu und dann zweimal an Bautista. Wird der Wechsel zu Yamaha es Rea ermöglichen, noch mehr Geschichte zu schreiben?

Yamaha YZF R1

Bike model Bike model different angle Helmet

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSBK   44   425   263   119   86   58   104
WorldSSP   0   12   6   3   1   2   0
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2024 Superbike   1   12   0   0   0   0   0 14
2023 Superbike   3   36   18   1   5   12   4 3
2022 Superbike   5   36   30   6   11   13   8 3
2021 Superbike   8   37   30   13   9   8   14 2
2020 Superbike   4   24   17   11   5   1   11 1
2019 Superbike   7   37   34   17   16   1   12 1
2018 Superbike   2   25   22   17   4   1   14 1
2017 Superbike   6   26   24   16   7   1   14 1
2016 Superbike   2   26   23   9   9   5   6 1
2015 Superbike   2   26   23   14   7   2   11 1
2014 Superbike   1   24   9   4   1   4   2 3
2013 Superbike   0   18   4   1   2   1   1 9
2012 Superbike   0   27   6   2   4   0   0 5
2011 Superbike   2   18   5   2   0   3   0 9
2010 Superbike   1   23   10   4   5   1   5 4
2009 Superbike   0   28   8   2   1   5   2 5
2008 Superbike   0   2   0   0   0   0   0 26
2008 Supersport   0   12   6   3   1   2   0 2