64 Federico Caricasulo

FedericoCaricasulo

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Federico Caricasulo, ein Urgestein der WorldSSP, hat sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene Erfolge gefeiert. Er gewann 2024 den italienischen Supersport-Titel, was ihn 2015 auf die Weltbühne katapultierte, wo er Podiumsplätze und einen Sieg in der STK600 errang. 2016 gab er sein Debüt in der WorldSSP und fuhr auf Phillip Island auf dem Weg zum neunten Platz auf das Podium. Ein Jahr später wechselte er zum GRT Yamaha Official WorldSSP Team und holte in zwei Saisons drei Siege und zehn Podiumsplätze, bevor er 2019 zum Evan Bros. wechselte. Er kämpfte mit seinem Teamkollegen Randy Krummenacher um den Titel, wobei sich der Schweizer durchsetzte. Nichtsdestotrotz folgte ein Jahr in der WorldSBK mit GRT Yamaha, bevor er mit GMT94 in die WorldSSP zurückkehrte, bevor man sich nach der Hälfte der Saison trennte. Bei der Rückkehr ins Fahrerlager schloss er sich Althea Racing an, konnte aber keine Siege erringen. Im Jahr 2024 wird er für Motozoo ME AIR Racing fahren, die von Kawasaki auf MV Agusta-Maschinen umgestiegen sind.

 

 

MV Agusta F3 800 RR

Bike model

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSBK   0   24   0   0   0   0   0
WorldSSP   12   119   34   7   12   15   9
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2024 Supersport   0   2   0   0   0   0   0 3
2023 Supersport   1   24   7   1   1   5   2 4
2022 Supersport   2   24   5   0   3   2   1 5
2021 Supersport   1   21   2   0   0   2   1 8
2020 Superbike   0   24   0   0   0   0   0 14
2019 Supersport   4   12   9   3   3   3   3 2
2018 Supersport   2   12   6   1   3   2   0 5
2017 Supersport   1   12   4   2   1   1   2 5
2016 Supersport   1   12   1   0   1   0   0 9
2015 Superstock 600   0   6   4   1   1   2   1 3
2014 Superstock 600   1   6   3   0   2   1   2 5