7 Chaz Davies

ChazDavies

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Der britische Fahrer Chaz Davies hat eine umfangreiche Erfahrung im Rennsport und begann seine Karriere 1999, als er mit einem Minimoto debütierte, bevor er sich auf der britischen und der WM Bühne auf der Strecke durch die Ränge arbeitete.

Davies bestritt die 125ccm-Weltmeisterschaft, die 250ccm-Weltmeisterschaft und die MotoGP™ und wechselte 2010 zur Supersport-Weltmeisterschaft. Als Supersport-Weltmeister 2011 schaffte er es auf einer Aprilia bis in die WorldSBK und beeindruckte seitdem .

2013 kämpfte er in den Farben von BMW und konnte seine zweite Saison in den Top 5 der Gesamtwertung beenden. Der Waliser wechselte 2014 zu Ducati und ist seitdem der Bologna-Fabrik treu geblieben. Er holte 25 Siege und weitere 44 Podiumsplätze auf der Twin-Panigale R.

Nachdem er drei dieser Jahre als Vizemeister beendet hatte, debütierte Davies als Sechster in der Gesamtwertung mit der brandneuen Panigale V4 R, nachdem er sich in einem schwierigen Jahr vom Kampf um die Top-10-Platzierung bis zum Herausfahren eines fantastischen Sieges in Laguna Seca. Der 32-Jährige hofft, seine Form von Ende 2019 für 2020 fortsetzen zu können, mit dem Ziel, endlich die schwer fassbare World Superbike-Krone zu erobern.

 

Ducati Panigale V4 R

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSBK  7  222  90  30  34  26  33
WorldSSP  1  28  12  6  1  5  1
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2020 Superbike  0  9  1  0  1  0  0 6
2019 Superbike  1  36  10  1  7  2  4 6
2018 Superbike  1  25  12  2  6  4  3 2
2017 Superbike  2  25  18  7  7  4  5 2
2016 Superbike  2  26  17  11  2  4  10 3
2015 Superbike  1  26  18  5  7  6  5 2
2014 Superbike  0  23  4  0  2  2  3 6
2013 Superbike  0  27  6  3  2  1  3 5
2012 Superbike  0  25  4  1  0  3  0 9
2011 Supersport  1  12  8  6  1  1  1 1
2010 Supersport  0  13  4  0  0  4  0 4
2009 Supersport  0  3  0  0  0  0  0 20