61 Fabio Menghi

FabioMenghi

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Fabio Menghi unternahm seine ersten Rennversuche in der 125 Sport Production Klasse der italienischen Meisterschaft und stieg dann bis in den Superstock 600 Cup (2010) auf. Im gleichen Jahr ging er beim Riviera di Rimini Lauf der WorldSBK mit einer Wildcard an den Start und wurde 16. 2012 war er in der italienischen Meisterschaft Zwölfter – 2011 fuhr er nur vier Rennen und wurde Gesamt-Siebter.

2012 wechselte Menghi in die Supersport WM und fuhr gleich bei seinem ersten Rennen in die Punkte – und das, obwohl er sich in der Saisonvorbereitung noch mit der Genesung eines gebrochenen Rückenwirbels herumschlagen musste. Menghi trat immer im Valerio Familiy Team – VFT – seines Vaters an und fuhr bis letztes Jahr in der Supersport WM, wo er den 15. Gesmtrang hole. Jetzt wechselt er in die Superbike Klasse und fährt eine Ducati 1199 Panigale R.

Ducati Panigale R

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSBK  0  4  0  0  0  0  0
WorldSSP  0  44  0  0  0  0  0
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2017 Superbike  0  2  0  0  0  0  0 0
2016 Superbike  0  2  0  0  0  0  0 0
2015 Supersport  0  12  0  0  0  0  0 15
2014 Supersport  0  11  0  0  0  0  0 18
2013 Supersport  0  7  0  0  0  0  0 28
2012 Supersport  0  13  0  0  0  0  0 36
2010 Supersport  0  1  0  0  0  0  0 0