7 Chaz Davies

ChazDavies

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Der englische Chaz Davies hat einen unglaublichen Background im Rennsport. Er startete seine Karriere 1999 mit einer Minimoto Maschine, bevor er über die Britische Meisterschaft hinweg die weltweite Bühne betrat.

Er fuhr in der 125ccm Weltmeisterschaft, der 250ccm Weltmeisterschaft und in der prestigereichen MotoGP™. 2010 wechselte Davies in das Fahrerlager der Superbike Weltmeisterschaft. Nachdem er sich 2011 die Krone in der Supersport Weltmeisterschaft sicherte, stieg er in die Superbike Weltmeisterschaft auf.

2012 fuhr er dann in den Farben von BMW und war in der Lage die Saison unter den ersten Fünf zu beenden. 2014 wechselte der Waliser zu Ducati und blieb der Marke aus Bologna seither loyal. Er beendete 2018 als Vizemeister, fuhr permanent an der Spitze mit und holte mit der Panigale R zwar tolle Ergebnisse, konnte aber den so wichtigen Weltmeisterschafts-Titel leider nicht erringen. Mit 29 Siegen und 79 Podiumsplatzierungen möchte Davies mit der neuen Ducati Panigale V4 R sein Talent 2019 auch erfolgreich einsetzen. Im Kampf mit dem viermaligen Weltmeister Rea wird Davies alles aufbieten müssen.

Ducati Panigale V4 R

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSBK  6  188  81  29  26  26  29
WorldSSP  1  28  12  6  1  5  1
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2019 Superbike  0  11  2  0  0  2  0 6
2018 Superbike  1  25  12  2  6  4  3 2
2017 Superbike  2  25  18  7  7  4  5 2
2016 Superbike  2  26  17  11  2  4  10 3
2015 Superbike  1  26  18  5  7  6  5 2
2014 Superbike  0  23  4  0  2  2  3 6
2013 Superbike  0  27  6  3  2  1  3 5
2012 Superbike  0  25  4  1  0  3  0 9
2011 Supersport  1  12  8  6  1  1  1 1
2010 Supersport  0  13  4  0  0  4  0 4
2009 Supersport  0  3  0  0  0  0  0 20