News

Wie entwickelt sich die WorldSSP-Startaufstellung 2021?

Thursday, 29 October 2020 10:34 GMT

Einige große Änderungen an der WorldSSP-Startaufstellung 2021 wurden bereits angekündigt, es sind jedoch noch viele weitere Plätze verfügbar

Die Startaufstellung im Fahrerlager der FIM Supersport-Weltmeisterschaft nimmt langsam Gestalt an, aber es gibt auch einige Plätze, die noch vor der Saison 2021 besetzt werden müssen. Da der Weltmeister von 2020 einer von wenigen Fahrern ist, die ihren Platz für den Einstieg in die WorldSBK freigemacht haben, könnte das Aussehen der Startaufstellung für die Saison 2021 sehr unterschiedlich sein.

Sowohl der 2020er-Champion als auch der Zweitplatzierte haben ihre Plätze in der WorldSSP geräumt, um sich der Herausforderung in der MOTUL FIM Superbike-Weltmeisterschaft für das nächste Jahr zu stellen. Andrea Locatelli und Lucas Mahias lassen einen Sitz beim BARDAHL Evan Bros. WorldSSP-Team und Kawasaki Puccetti Racing frei. Letzteres wurde jedoch schnell von dem türkischen Star Can Öncü besetzt, der 2020 für das Turkish Racing Team gefahren war. Öncü wird von Philipp Oettl unterstützt, der sein zweites Jahr mit dem Team beginnen wird, nachdem er bei seinem Debüt ein starkes Tempo in der Saison der World Supersport gezeigt hat.

Jules Cluzel wird bei GMT94 Yamaha bleiben, nachdem er eine Saison hatte, die durch eine Verletzung bei einem Sturz bei MotorLand Aragon unterbrochen wurde, aber der Franzose, der in jeder Saison, in der er an den Start ging, unter den ersten fünf der Meisterschaft gelandet ist, wird zusammen mit einem neuen Teamkollegen für 2021 mit dem selben Team antreten. Federico Caricasulo wird Corentin Perolari ersetzen; Christophe Guyot (Team Manager) wird aber helfen, für Perolari einen neuen Platz zu finden.

Einer der anderen wichtigen Punkte nach dem Abschluss der WorldSSP-Saison 2020 ist die Trennung von PTR mit Honda vor der Saison 2021, wobei die Kombination 2009 und 2010 um den Titel kämpfen konnte und zusammen 18 Siege und 30 Podestplätze holten. Im Jahr 2020 trat das Team mit Hikari Okubo und Patrick Hobelsberger als einziges Team mit Honda-Maschinen an.

Diese Änderungen in der Startaufstellung bedeuten, dass ein Sitz beim BARDAHL Evan Bros. WorldSSP-Team noch verfügbar ist, und nach der dominanten Saison des Teams könnte es eine lange Schlange von Fahrern geben, die für 2021 auf dem Bike sitzen woollen. Nach dem Wechsel von Viñales zu ORELAC Racing VerdNatura im Jahr 2021 ist bei Kallio Racing auch ein Sitzplatz verfügbar, basierend auf dem Team, das 2020 mit zwei Motorrädern fährt. Das in Finnland ansässige Team zeigte 2020 eine starke Form.

Mit dem WorldSBK VideoPass können Sie die besten WorldSSP-Momente von 2020 noch einmal erleben und sich auf 2021 freuen!