News

Roberto Rolfo 2018 mit Grillini auf Suzuki in WorldSBK

Thursday, 30 November 2017 09:59 GMT

Roberto Rolfo wird 2018 in der Superbike-WM auf GSX-R1000 an den Start gehen.

Das Grillini Racing Team tritt 2018 in der MOTUL FIM Superbike Weltmeisterschaft auf Suzuki an und hat sich nun die Dienste des Veteranen Roberto Rolfo gesichert.

Rolfo fuhr dieses Jahr in der Supersport-WM auf MV Agusta und bestritt bereits den letzten Saisonlauf in Katar für das Grillini Team, als Ersatz für den verletzten Ayrton Badovini.

"Ich bin froh, wieder in der WorldSBK zu sein", so Rolfo. "Ich bin hochmotiviert eine Suzuki zu fahren, ein Motorrad, welches hoch geschätzt wird, welches ich aber noch nie gefahren bin. Nach der tollen Erfahrung in Katar bin ich froh, dass mir Andrea Gillini diese Chance gibt. Beim letzten Rennen der Saison 2017 habe ich ein sehr positives Umfeld vorgefunden und habe den Wunsch, gut abzuschneiden. Das ist sehr wichtig, wenn wir bestmöglich in die kommende Saison gehen wollen. Ich kann es kaum erwarten, dass es losgeht. Ich habe schon angefangen zu trainieren, um im Februar bestmöglich in Form zu sein."

Beliebteste