News

Ein neuer Look für Donington Park zur WorldSBK 2018

Wednesday, 20 December 2017 09:35 GMT

Der Austragungsort erhält einige Upgrades, um weiterhin grenzenlose Rennaction bieten zu können

Nach der Übernahme durch MotorSport Vision Group (MSV) im 2017, erwartet den Donington Park Circuit eine größere Umbaumaßnahme in diesem Winter, welche zu einigen Verbesserungen hinsichtlich der WorldSBK UK Round im Mai führen soll. Die Arbeiten haben bereits begonnen und die Einrichtung wird so für Zuschauer und Teilnehmer noch attraktiver werden.

Giles Butterfield, Group Operations Manager bei MSV: "Wir blicken zuversichtlich in die Saison 2018 für Donington Park und werden unseren Fans, Zuschauern und Teilnehmern eine stark verbesserte Einrichtung bieten können. Die Arbeiten haben bereits begonnen und wir werden so mit anderen Strecken in der UK mithalten können."

Eine der größten Veränderungen werden die Entwicklung und Planung eines neuen Restaurants, einer Bar und eines Cafés, im Herzen des Austragungsortes sein. Außerdem wird es ein neues Office, angrenzend zum Formula E Komplex geben. An der Außenbahn der Hollywood Ecke wird außerdem eine neue Tribüne hervorragen, von welcher aus man unbegrenzte Sicht von der Redgate zur Craner Kurve, über die Starkeys und Schwantz Kurve hat.

Der bestehende Paddock Eingang wird der neue Haupteingang des Circuits werden und der Passanten-, sowie der Fahrzeugzugang wird verbessert werden, mit einer neuen Oberflächenerneuerung. Auch für Camper wird es eine Verbesserung geben, denn ein neuer Straßentunnel zwischen McLeans und Coppice wird den Zugang zum Circuit erleichtern. Die existierenden Toiletten Blöcke werden einen größeren und neuen Platz erhalten und modernere Ausstattungen erhalten.

Die Motoren der WorldSBK Piloten werden vom 25.-27. Mai 2018 in Donington Park aufheulen und für neue Rennaction sorgen.

 

Beliebteste