News

DS Junior Team gewinnen in der WorldSSP300 die Teamwertung

Wednesday, 3 October 2018 09:31 GMT
Eine erfolgreiche Saison für das Kawasaki-Team

Während Ana Carrasco (DS Junior Team) in Frankreich Geschichte geschrieben hat und als erste Frau Motorrad-Weltmeisterin wurde, hat ihr Team auf dem Circuit de Nevers Magny-Cours die Teamwertung der FIM Supersport 300 Weltmeisterschaft gewonnen.

Mit der Hilfe vom Südafrikaner Dorren Loureiro hat das Team 55 Punkte Vorsprung auf das Team Motosport Kawasaki herausgefahren, das auch in der Fahrerwertung der härteste Gegner war. Das DS Junior Team wird von Ex-Racer David Salom betrieben und hat bisher bei jedem Rennen Punkte geholt. Beim Rennen in England standen sogar beide Fahrer auf dem Podium. Konstanz war der Schlüssel zum Erfolg. Obwohl nur drei Podestplätze eingefahren wurden, waren sie immer in den Punkten.

Loureiro fährt seine zweite Saison mit dem Team. Carrasco kam für 2018 dazu. Beide fahren die neue Kawasaki Ninja 400. Sie lieferten sich harte Duelle mit ihren Gegnern und erlebten Höhen und Tiefen. In Frankreich behaupteten sie sich an der Spitze.

Im MotorLand Aragon hatten sie einen soliden Start. Beide Fahrer schafften es in die Top 8. In Assen wurde daraus ein Top-7-Ergebnis. Carrasco war in beiden Rennen die besser platzierte Fahrerin. In Imola startete die Dominanz. Die Spanierin holte ihren ersten Saisonsieg. Loureiro wurde Elfter. In Donington Park holten sie vor den britischen Fans einen Doppelsieg. Nach zwei schwierigen Rennen in Brünn und Misano – bei denen Loureiro mit Platz neun das beste Ergebnis einfuhr – meldete sich das Team nach der Sommerpause zurück und stellte den Teamtitel sicher.

Erfreut, dem Team 2018 zum Erfolg verholfen zu haben, kommentiert Carrasco: "Ich kann mich nur bei David Salom und dem gesamten Kawasaki DS Junior Team bedanken. Dieser Erfolg ist für uns alle."

Und Salom fügt hinzu: "Der schönste Augenblick für unser Team war Donington, als wir Erster und Zweiter wurden. Das war unglaublich und ist ein unvergesslicher Moment. Ich möchte dieses Projekt fortsetzen und mit Kawasaki weitermachen. Das war eine unglaublich tolle Saison für uns."

 
Genieße mit dem WorldSBK VideoPass die Highlights, die dem Duo den Titel bescherten.
 

Beliebteste