News

Giugliano: "Ziel ist es, das Bike zu verbessern"

Friday, 11 August 2017 07:46 GMT

Der Italiener freut sich, in Deutschland mit dem Red Bull Honda World Superbike Team zu fahren

Die Sommerpause der WorldSBK ist vorbei und in der nächsten Woche geht es mit der Prosecco DOC German Round, auf dem Lausitzring in die zweite Saisonhälfte. Wie schon vor der Sommerpause angekündigt wird Davide Giugliano für das Red Bull Honda World Superbike Team anstelle von Nicky Hayden auf der Honda CBR1000RR Fireblade SP2 an den Start gehen.

 "Ich bin mit einem starken Gefühl in die WorldSBK zurück”, sagte der Italiener. “Ich bekam diese großartige Möglichkeit von Honda und werde mein Bestes geben. Wir hatten die Möglichkeit auf dem Lausitzring u testen, leider spielte das Wetter nicht ganz mit, doch ich konnte das Bike verstehen und lernte viel dazu. Ich habe nun eine Vorstellung was auf mich zukommen wird.

"Nach meiner ersten Fahrt auf der Honda hatte ich ein großartiges Gefühl. Es gibt noch einige Punkte an denen ich arbeiten muss, aber das wird gut werden. Natürlich hat das Projekt auch einige Schattenseiten; den Verlust Nicky Haydens.

Der 27-jährige fügt hinzu: “Natürlich weiß ich nicht, wo ich am Ende auf dem Lausitzring rauskommen werde. Die Strecke ist in einem großartigen Layout, doch der Asphalt ist nicht der Beste. Es sind viel Löcher im Asphalt. Doch Honda gab mir die tolle Möglichkeit, die Strecke bereits zu testen, das war sehr gut. Bradl habe ich noch nicht persönlich kennengelernt, doch das werde ich nächste Woche. Ich kann es kaum erwarten, mit der Arbeit zu beginnen.”  

Jetzt mit dem WorldSBK VideoPass. die Entwicklung von Davide Giugliano mitverfolgen und keine Sekunde der Rennaction vom 18.-20. August auf dem Lausitzring verpassen.

Beliebteste