News

Davies: "Ist immer ein schönes Gefühl Rennen zu fahren"

Wednesday, 13 September 2017 12:35 GMT

Die Ducati Teamkollegen sind gespannt, was Portimão für sind bereithält

Auch das Aruba.it Racing – Ducati Team begibt sich auf den Weg zum Autodromo Internacional do Algarve, um die zehnte Saisorunde der laufenden Saison zu bestreiten. Voller Zuversicht und Vorfreude geht auch Chaz Davies (Aruba.it Racing – Ducati) das Wochenende auf dem 4,5km langen Circuit an und versucht seinen Sieg der WorldSSP Klasse von 2011 zu wiederholen. Sein Teamkollege Marco Melandri holte bereits zwei Siege, 2011 und 2013, auf der portugiesischen Strecke.

Nach seinem Doppelsieg auf dem deutschen Lausitzring vor einigen Wochen, ist der Waliser Davies umso motivierter auf seiner Panigale R eine weitere Saisonrunde zu bestreiten.

Chaz Davies: "Es ist immer ein schönes Gefühl Rennen zu fahren. Vor allem aber, wenn man nach einem Doppelsieg nach Hause kommt. Portimão ist eine wirklich tolle Strecke, es ist zwar schon eine Weile her, dass wir hier gefahren sind, aber dennoch kennen wir die Strecke. Über den Winter hatten wir hier einige Tests. Das Layout der Strecke ist sehr wellig und damit für jeden von uns und unsere Bikes eine Herausforderung. Wir standen hier schon einige Male auf dem Podium unter verschiedensten Wetterbedingungen, doch wir werden versuchen erneut unser Bestes zu geben. ich freue mich sehr auf meine Panigale R zu steigen."

Auch Marco Melandri freut sich sehr über die Verbesserungen, die er auf seinem italienischen Bike machen konnte und damit zur letzten Veranstaltung in Deutschland gute Ergebnisse erzielte.

Marco Melandri: "Portimão ist eine der besten Strecken im Kalender. Es ist eine sehr technische Strecke und hat viele Höhenunterschiede. Unser Wintertest hier war nicht wirklich stark, doch half uns wieder auf die Strecken zurückzufinden. Der Asphalt ist nicht in der besten Form, doch auch nicht so schlecht wie in Deutschland. Zu jeder Veranstaltung verbessern wir uns und gehen immer weitere Schritte nach vorn. Wir sollten auch mit den Informationen, die wir auf der Strecke in Deutschland sammeln konnten, uns gut auf das wellige Layout dieser Strecke vorbereiten können.  Ich hatte in der Vergangenheit einige gute Ergebnisse hier und denke, das liegt unserem Bike. Wir werden also versuchen, diese Runde erfolgreich zu absolvieren."

Jetzt mit dem WorldSBK VideoPass. dem italienischem bei ihren Sessions auf dem Autodromo Internacional do Algarve folgen und keinen Moment der Action verpassen.

Beliebteste