66 Tom Sykes

TomSykes

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Tom Sykes geht in der MOTUL FIM Superbike Weltmeisterschaft mittlerweile in seine 11. Saison, dabei hat der Brite eine beachtliche Herausforderung vor sich. Für den Briten ist es das erste Mal seit 2009, dass er auf einer anderen Marke an den Start geht. Durch den Wechsel in das Shaun Muir Racing Team möchte Sykes 2019 mit der brandneuen BMW S 1000 RR weitere Trophäen zu seiner schon beachtlichen Sammlung hinzufügen.

Bevor er 2007 in das Fahrerlager kam, begann Sykes’ Karriere in der Britischen Superbike Meisterschaft. Dort verlor er 2006 den Titel um ein Haar gegen Cal Crutchlow.

Mit dem Wechsel in das Kawasaki Racing Team 2009 begann für Sykes eine starke Verbindung mit dem in Spanien beheimateten Team. 2012 verpasste er den WorldSBK Titel um einen halben Punkt, konnte aber 2013 den Titel für die Provec Truppe sichern. Nach diesem Erfolg gewann er für das Team zwar immer wieder, war aber nicht mehr in der Lage nochmals den Titel einzufahren.

Mit seinen bisherigen 34 Siegen auf der Ninja Maschine möchte Sykes 2019 auch mit dem deutschen Hersteller regelmäßig auf dem Podium stehen.

BMW S1000 RR

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Schnellste Runden
WorldSBK  48  259  108  34  35  39  38
WorldSSP  0  1  0  0  0  0  0
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Schnellste Runden Pos.
2018 Superbike  6  25  8  1  4  3  2 4
2017 Superbike  4  24  16  2  5  9  2 3
2016 Superbike  8  26  20  5  9  6  6 2
2015 Superbike  6  26  15  4  6  5  7 3
2014 Superbike  5  24  16  8  1  7  4 2
2013 Superbike  8  27  18  9  4  5  13 1
2012 Superbike  9  27  13  4  5  4  3 2
2011 Superbike  1  24  1  1  0  0  1 13
2010 Superbike  1  26  0  0  0  0  0 14
2009 Superbike  0  26  0  0  0  0  0 9
2008 Superbike  0  4  1  0  1  0  0 21
2003 Supersport  0  1  0  0  0  0  0 31