47 Rob Hartog

RobHartog

Name
Team
MOTORRAD
GEBURTSTAG
GEBURTSORT

About

Der europäische Supersport Meister von 2018, Rob Hartog, ist bereit für seine erste komplette Saison in der FIM Supersport Weltmeisterschaft 2019.

Vom European Junior Cup kommend, vollzog der Holländer 2012 sein Debüt und holte sich gleich im ersten Jahr das erste Podium sowie seine erste Pole Position. 2013 zeigte er sich mit einer Wildcard zum ersten Mal in der European Supestock 600 Klasse und absolvierte im Jahr darauf auch sein erstes, komplettes Jahr in dieser Kategorie.

Mit der stetigen Verbesserung in der Serie, er beendete die Saison 2015 auf dem 11. Gesamtrang, stieg er 2016 in die STK1000 auf wo er am Ende des Jahres den 27. Rang in der Gesamtwertung belegen konnte.

2017 wechselte er zum FIM European WorldSSP Cup und beendete diesen auf dem 19. Platz, wo er gegen den Esten Soomer kämpfte, der sich den Europameister Titel sicherte. Aber 2018 war es als er sich den Titel holte und ist jetzt bereit um 2019 alle Rennen der Saison zu bestreiten.

Kawasaki ZX-6R

Statistiken

Rekorde
Kategorie Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap
WorldSSP  0  17  0  0  0  0  0
STK1000  0  8  0  0  0  0  0
Saisons
Jahr Kat. Poles Rennen Podeste Siege Zweiter Dritter Best Race Lap Pos.
2018 Supersport  0  8  0  0  0  0  0 18
2017 Supersport  0  9  0  0  0  0  0 19
2016 Superstock 1000  0  8  0  0  0  0  0 27
2015 Superstock 600  0  8  0  0  0  0  0 11
2014 Superstock 600  0  1  0  0  0  0  0 21
2013 Superstock 600  0  0  0  0  0  0  0 0
2012 European Junior Cup  1  1  1  0  1  0  0 18